Habe ich meine Kinder dick gemacht?

Ich denke, es ist meine Schuld, meine Tochter könnte ein wenig übergewichtig sein und ich fühle mich schrecklich darüber.
Als ich aufwuchs – von der Zeit, als ich 6 Jahre alt war, bis ich 18 war – ging ich zur Schule, ging nach Hause zum Mittagessen, ging zurück zur Schule, ging wieder nach Hause und fuhr dann mit dem Fahrrad oder ging mit meinen Freunden überall hin, wo wir hingingen, jeden Tag der Woche.

Meine Kinder fuhren immer mit dem Bus zur Schule und wann immer sie zum Haus eines Freundes gehen wollten – weil ich lächerlich überprotektiv war – fuhr ich sie. Wir hatten nie alkoholfreie Getränke in meinem Haus, als ich ein Kind war oder jede Art von vorverpackten Snacks, und ich ging nie zu einem McDonald es oder hatte eine Schachtel Makkaroni und Käse, bis ich auf eigene Faust war. Als alleinerziehende Mutter von drei Kindern hatten meine Kinder mindestens einmal pro Woche McDonald’s und wir bestellten jeden Freitag Pizza, nur um mir eine Pause vom Kochen und Aufräumen zu gönnen.
Aufgrund der Art und Weise, wie ich aufgewachsen bin – gesundes Essen und jede Menge körperliche Aktivität – ich nie mehr als 110 Pfund, egal was ich aedte, bis ich, nachdem ich mein erstes Kind hatte, dann bis zu 115 Ballonfahrer war. Aufgrund der Art und Weise, wie meine Kinder aufgewachsen sind, ist meine Teenager-Tochter wahrscheinlich 20-25 Pfund schwerer als ich in ihrem Alter war, und in ihrem jungen Alter ist ihr Gewicht schon etwas, das sie betrifft.
Weil meine schrecklichen Essgewohnheiten mich schließlich in meinen späten 40ern eingeholt haben, fange ich gerade an, mich gesund zu ernähren und regelmäßig Sport zu treiben, aber es ist zu spät, um einen guten Einfluss auf meine Kinder zu haben. Meine Kinder leben jetzt in Schlafsälen, was nur bedeutet, dass ihre Essgewohnheiten noch schlechter geworden sind. Was mache ich jetzt?
Da die Zahl der zu Hause bleibenden Mütter auf praktisch nichts zurückgeht, weiß ich, dass ich nicht der einzige berufstätige Elternteil sein kann, der eine solche Situation für ihre Kinder geschaffen hat, aber das löst das Problem nicht. Glücklicherweise werden sich die Menschen in diesen Tagen der Gesundheit der Kinder bewusster und bieten gesündere Möglichkeiten in der Schule und sogar Fast-Food-Restaurants an, aber wir sollten alle versuchen, an andere zu denken, die wir beeinflussen könnten, nur indem wir ein paar Änderungen fördern. Versuchen Sie, “gesund” normal erscheinen zu lassen.
Da das College meiner Kinder nur 30 Minuten entfernt ist, scheinen sie regelmäßig zu Hause auftauchen und hausgemachtes Essen wünschen, das sie in der Cafeteria in der Schule nicht bekommen können. Es ist ihnen nicht entgangen, dass es keine Kekse mehr auf dem Tisch mit Abendessen oder einen Schokoladenkuchen auf der Theke sitzen, die beide ein Grundnahrungsmittel in unserem Haus sind, solange sie sich erinnern können. Sie sind auch ein wenig überrascht zu sehen, wie ich einen Salat zusammenwerfe oder Brokkoli mit einer kleinen Schüssel Ranch-Dressing zerhacke, um mit jeder Mahlzeit auf den Tisch zu kommen. Sie schauen sich um, als wären sie im falschen Haus, aber sie essen es. Und nicht nur, dass ich jetzt regelmäßig Obst im Haus habe, aber wenn sie vorbeikommen, mache ich einen Punkt, um ein paar Äpfel oder Pfirsiche in Scheiben zu schneiden und ihnen zufällig eine Schüssel zu geben, die Sie für Ihre Kinder tun können, ob sie in einem Schlafsaal leben oder richtig schlafen. die Halle hinunter.
Wenn Sie Blogs oder Artikel über Diäten lesen, weil Sie versuchen, gesund zu werden oder Gewicht zu verlieren, denken Sie darüber nach, ob Sie Ihre Kinder beeinflusst haben, auch gesund zu sein. Was sie als Kinder lernen, wird wahrscheinlich als Erwachsene bei ihnen bleiben.
Ich denke, was meine Augen für die Essgewohnheiten meiner Kinder wirklich öffnete, war zu sehen, welche schlechten Essensentscheidungen sie treffen, seit ich angefangen habe, gesund zu essen. Wenn sie Hunger bekommen, gehen sie automatisch nach Kohlenhydraten oder Süßigkeiten statt nach einem Stück Obst oder einem großen Glas Wasser, und ich weiß genau, wo sie es gelernt haben.

Gewichtsverlust Hypnose Erfolg enthüllt

Haben Sie von Gewichtsverlust Hypnose Erfolg gehört? Wie von den meisten Ernährungsberatern und Gesundheitsexperten bewiesen, alle Arten von Gewichtsverlust Management-Programme arbeiten. Viele Menschen halten sich an verschiedene Diäten wie fettarme Ernährung, kohlenhydratarme, glykämische Index-Guide und kalorienarme Ernährung. Laut Forschung jedoch, die Art der Ernährung Personen folgen ist unerheblich, wenn nicht nachhaltig.


Keiner der oben genannten Ergebnisse brachte wirklich außergewöhnliche Ergebnisse. Alles läuft auf eine Sache hinaus- und unterstützt die Ernährung. Wenn die Begeisterung eines Individuums nach einer gewissen Zeit nachlässt, stehen die Chancen gut, dass er die Pfunde zurückgewinnt, die er verloren hatte. Dies ist keine sehr gute Situation, in der man sich befinden kann. Nun, anstatt Personen auf der Suche nach Möglichkeiten, um diese ultimative und so genannte effektive Ernährung zu finden, denken Sie nicht, dass es sinnvoller ist, wirklich nach einem Werkzeug zu suchen, das einen auf die Diät für das Leben halten würde?
Ja, hier kommt der Gewichtsverlust durch Hypnose-Erfolg ins Spiel. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Hypnose gilt als die sicherste und zuverlässigste Art und Weise, um eine bestimmte Ernährung zu halten. Damals bin ich ziemlich sicher, dass Sie immer wieder versucht haben, ihre gewählte Gewichtsabnahme-Diät einzuhalten, und doch haben Sie immer noch versagt und das ist der Grund, warum Sie auf diesen Artikel gestoßen sind. Nehmen Sie sich Zeit, um Gewichtsverlust Hypnose zu betrachten, weil dies die Antwort auf Ihren Kampf sein könnte.
Hypnose-Sitzungen werden von Profis durchgeführt und das ist, warum, wenn dieser Prozess zu Ihrer üblichen Gewichtsverlust Diät und Bewegung hinzugefügt wird, Ergebnisse haben sich als effektiver erwiesen. Als solche halten Sie Gewicht ab und gewinnen es nie zurück! Es ist wegen der Popularität und Wirksamkeit dieses Prozesses, dass Gesundheitsdienstleister mit CDs kommen, um Ihnen zu helfen, durch die Sitzungen in einer bequemeren Weise zu gehen.
Sobald Sie versuchen, eine Sitzung dieses wertvollen Pakets zu hören, werden Sie begeistert und aufgeregt sein, auf die nächste Ebene zu gehen und wirklich Ihr Gewicht zu halten. Die meisten Testpakete werden zu vernünftigen Preisen angeboten. Versuchen Sie, Gewichtsverlust Hypnose Erfolg zu erleben, indem Sie diesem Tool eine Chance. Es kann sich als wichtig für Ihre Gewichtsabnahme Bemühungen.
Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie einen saftigen Preis für ihre CDs zahlen werden, weil sie, wie bereits erwähnt, begrenzte Pakete mit Geld-zurück-Garantien anbieten. Wenn Sie das Gefühl haben, nicht zufrieden zu sein, was selten passiert, dann können Sie die Artikel zurückgeben.
Das Hypnose-Programm wurde geschaffen, um Einzelpersonen zu helfen, den langen Wunsch zu erreichen, Gewicht zu verlieren und es fernzuhalten. Deshalb können Sie sicher sein, dass dies die wahre Antwort auf alle Ihre Gesundheitsfragen sein könnte. Da es ergänzt werden soll, müssen Sie nicht aufhören, zu diäten und sportzutreiben. All diese Faktoren würden Hand in Hand für Sie arbeiten, um fit und stark zu sein. Setzen Sie ein Ende auf alle Zweifel auf Gewichtsverlust Programme durch diese Gewichtsabnahme Hypnose Werkzeug jetzt.

7 natürliche Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren

Diät ist die häufigste Sache, um Gewicht zu verlieren. Dies gilt als effektiv und kann in kurzer Zeit abnehmen. In der Praxis ist eine Diät jedoch nicht einfach.

Diese Diät-Aktivitäten verursachen auch oft eine Reihe von Nebenwirkungen, insbesondere wenn sie nicht von einem Experten durchgeführt werden. Anstatt das Idealgewicht zu erreichen, kann die Ernährung zu anderen gesundheitlichen Problemen führen.

Wenn Sie abnehmen möchten , schadet es nie, es auf natürliche Weise zu versuchen. Dieser natürliche Weg ist nicht nur einfacher, sondern auch weitaus gesünder. Sie können mehrere einfache Schritte kombinieren, um das ideale Körpergewicht zu erhalten.

Achten Sie jedoch darauf, den besten Weg und entsprechend den Bedürfnissen des Körpers zu wählen, damit dieser natürliche Gewichtsverlust maximale Vorteile für den Körper und die Gesundheit bietet. Für diejenigen unter Ihnen, die es ausprobieren möchten, sind die folgenden einfachen Schritte zu beachten, die von Cermati.com zum natürlichen Abnehmen zusammengefasst wurden:

1. Regelmäßige und ausgewogene Lebensmittel

Um einen gesunden Körper zu erhalten, muss man sich ausgewogen ernähren. Nicht zu viel, aber nicht zu viel. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Kalorienbedarf und Ihre Nährstoffaufnahme immer angemessen decken, indem Sie eine Reihe gesunder Lebensmittel in Ihrer Aufnahme kombinieren. Darüber hinaus sollten Sie sich regelmäßig ernähren, damit die Verdauung gut funktioniert.

2. Erweitern Sie, um Faser zu essen

Vermeiden Sie zu viel fetthaltige Lebensmittel, Kokosmilch, wie z. B. frittierte Lebensmittel und andere. Lebensmittel wie diese enthalten viele Kalorien und hemmen den Gewichtsverlust, da diese Lebensmittel schwer verdaulich sind. Um eine gute Verdauung zu gewährleisten, vermehren Sie gesunde Lebensmittel, die Ballaststoffe wie Gemüse und Obst enthalten .

3. Verpassen Sie nicht das Frühstück

Achten Sie darauf, dass Sie das Frühstück nicht auslassen, damit der Körper noch genügend Energie hat, um verschiedene Aktivitäten auszuführen. Wählen Sie ein gesundes Frühstück, das genügend Kohlenhydrate und Eiweiß enthält, z. B. Müsli, Brot, Milch und andere. Darüber hinaus werden Sie auch nicht zu hungrig sein, wenn die Mittagspause kommt, so dass Sie beim Mittagessen genug Essen konsumieren können.

4. Regelmäßige und richtige Schlafenszeit

Vermeiden Sie es, lange wach zu bleiben, da dies keine guten Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Achten Sie darauf, dass Sie regelmäßig schlafen, damit alle Organe des Körpers arbeiten und sich jeden Tag ausreichend ausruhen können.

Schlaf mindestens 7 bis 8 Stunden am Tag. Dies wird Ihnen auch dabei helfen, sich fit zu halten und für die Aktivitäten von morgen gerüstet zu sein.

5. Aktivere Bewegung jeden Tag

Beginnen Sie, sich aktiver zu bewegen, damit die verbrannten Kalorien des Körpers von Tag zu Tag mehr verbrennen. Sie können dies überall tun, ob im Büro oder zu Hause. Zum Beispiel: Mittagessen zu Fuß kaufen, über Treppen und andere.

6. Trainieren Sie regelmäßig

Um schnell abzunehmen, können Sie auch regelmäßig Sport treiben. Übung veranlasst den Körper, sich zu bewegen und mehr Kalorien zu verbrennen. Wählen Sie die richtige Art der Übung aus: Joggen, Pilates, Yoga, Schwimmen und andere. Mache die Übung jeden Tag oder mindestens dreimal pro Woche.

7. Snacks reduzieren

Vergessen Sie nicht, die Auswahl an Snacks und Lebensmitteln zu reduzieren, die zu viel Zucker enthalten. Diese Lebensmittel sind nicht nur weniger gesund, sondern enthalten auch normalerweise viele Kalorien und hemmen den Gewichtsverlust. Sie sollten Snacks durch gesündere ersetzen, zum Beispiel fettarme Kekse oder Obst.

Hier sind die Vitamine und Mineralien, die Schwangere brauchen

Die ersten 1000 Lebenstage eines Kindes hängen stark von der Schwangerschaft bis zur Geburt ab. Für schwangere Frauen ist es wichtig, auf die Nährstoffe zu achten, die ab dem Zeitpunkt der Schwangerschaft benötigt werden. 

Wenn die Ernährung schwangerer Frauen nicht erfüllt wird, wird das Wachstum und die Entwicklung des Babys behindert und es kommt zu gesundheitsschädlichen Babys. Umgekehrt, wenn die Nährstoffe erfüllt sind, wird das Wachstum sehr gut sein und ein gesundes Baby im Mutterleib produzieren. 

Die Nährstoffversorgung kann nicht nur über die Aufnahme von Nahrungsmitteln erfolgen, sondern auch über Nahrungsergänzungsmittel, die Vitamine und Mineralien enthalten. 

Sich nur auf das tägliche Essen zu verlassen, reicht nicht aus. Darüber hinaus hinzugefügt gesunde oder nicht Rohstoffe, Lebensmittel verarbeitende Materialien wie Speiseöl und so weiter.      

Vitamine und Mineralien in Form von Folsäure, Kalzium, Eisen und Vitamin D, die von schwangeren Frauen am meisten benötigt werden. 

Hier sind die Vitamine und Mineralien, die schwangere Frauen benötigen, die Sie kennen müssen:

1. Folsäure

Der Neuralrohrdefekt (NTD), ein Defekt im Nervensystem des Babys, kann auftreten, wenn Folsäure bei schwangeren Frauen nicht angetroffen wird. NTD entwickelt sich so schnell, dass es seit 28 Tagen nach der Empfängnis ist. 

In den frühen Tagen der Schwangerschaft wissen nicht alle werdenden Mütter, dass sie schwanger sind. Daher spielt es keine Rolle, ob die Versorgung mit folsäurehaltigen Vitaminen seit der Planung einer Schwangerschaft begonnen hat. Es wird empfohlen, täglich mindestens 400 bis 800 Mikrogramm Folsäure zu sich zu nehmen, bis das Gestationsalter in die ersten 3 Monate übergeht. 

Zusätzlich zu Nahrungsergänzungsmitteln, die Folsäure in Tablettenform enthalten, ist Folsäure auch in der Nahrung enthalten, die Sie zu sich nehmen. Wie bei Nüssen, Getreide oder Haferflocken, grünem Gemüse und Zitrusfrüchten. 

2. Vitamin D und Kalzium

Die am besten empfohlenen knochenbildenden Grundlagen sind Vitamin D und Kalzium. Schon als Kind müssen Sie mit dem Wissen vertraut sein, dass Sonnenlicht die beste Quelle für Vitamin D ist.

Tatsächlich ist das nicht genug. Schwangeren und stillenden Frauen (Busui) wird dringend empfohlen, 10 Mikrogramm Vitamin D und 1000 mg Kalzium pro Tag aufzunehmen. Vitamin D und Kalzium sind in der Tat die Hauptgrundlage für die Bildung von Knochen und Zähnen in den frühen Wachstumsstadien. Schon seit der Fötus im Mutterleib ist. 

Was ist der Effekt, wenn jemand nicht genügend Vitamin D zu sich nimmt? Das Kind wird mit Sicherheit eine Hemmung des Knochenwachstums erfahren. Ebenso bei den Auswirkungen mangelnder Kalziumaufnahme.

Abgesehen von Nahrungsergänzungsmitteln können Sie Vitamin D und Kalzium aus Lebensmitteln wie Milch, Sojamilch, Joghurt, Bohnen, Tofu, Tempeh, Sardinen, Lachs und grünem Gemüse zu sich nehmen. Eier und Fleisch sind auch in Lebensmitteln enthalten, die Vitamin D enthalten.  

3. Eisen

Unterschätzen Sie nicht die Funktion von Eisen. Angemessenes Eisen wirkt sich auf die Bildung roter Blutkörperchen aus. Die roten Blutkörperchen sind dafür verantwortlich, allen Organen des Körpers, einschließlich des Fötus im Mutterleib, Sauerstoff zuzuführen.

Was sind die Auswirkungen von Eisenmangel? Sie können Blutarmut oder Blutarmut bekommen, so dass Sie sich müde, oft schwindlig und blass fühlen. Besonders für schwangere Frauen.

Neben Ihnen, die anämisch sind, kann dies auch zu Ihrem zukünftigen Baby nach der Geburt abnehmen. Das Risiko einer Frühgeburt und eines geringen Geburtsgewichts kann ebenfalls auftreten. Nahrungsergänzungsmittel werden nicht zum Trinken empfohlen. Die Auswirkungen können negativ sein, wie Durchfall, und die Aufnahme anderer Nährstoffe hemmen.

Welche Lebensmittel enthalten Eisen? Gefunden in dunkelgrünem Blattgemüse, Nüssen, Trockenfrüchten und magerem Fleisch. Wenn nicht genug, empfiehlt in der Regel ein neuer Arzt Ergänzungen.

4. Ergänzungsmittel für die Schwangerschaft

Balance mit Ergänzungsmitteln für die Schwangerschaft, die viele Ihrer Geburtshelfer empfehlen. Wenn im Allgemeinen gesehen, sollten schwangere Frauen Ergänzungen Vitamine und Mineralien wie enthalten 

  • 400 Einheiten Vitamin D
  • 250 mg Kalsium
  • 400-800 mkg Folsäure
  • 30 mg Eisen
  • 2 mg Kupfer
  • 2 mg Vitamin B6
  • 15 mg Zink
  • 50 mg Vitamin C.

8 einfache Schritte, um Mundgeruch zu überwinden, ohne sich die Zähne zu putzen

Mundgeruch wird zu etwas, das sich störend anfühlt und Unbehagen verursachen kann, besonders wenn man mit anderen interagiert. Der Zustand der Zähne und auch des Mundes, der nicht sauber ist, ist normalerweise der Hauptauslöser für das Einsetzen von Mundgeruch. 

Im Allgemeinen putzen die meisten Menschen sofort ihre Zähne, um schlechten Atem loszuwerden. Dies ist sicherlich nicht immer einfach, besonders wenn Sie außerhalb des Hauses sind und keine Zahnbürste mitbringen. Wenn Sie das Kontrollkästchen jedoch nicht aktivieren, kann ein derartiger Mundgeruch nur das Selbstvertrauen beeinträchtigen. 

Zusätzlich zum Zähneputzen gibt es einige einfache Schritte, um diesen schlechten Atem zu überwinden, sodass das Selbstbewusstsein weiterhin aufrechterhalten werden kann.

Im Folgenden sind einige einfache Schritte aufgeführt, mit denen Sie mit Mundgeruch umgehen können: 

1. Kauen Sie Minzgummi

1. Kauen Sie Minzgummi

Einer der einfachsten Schritte, um schlechten Atem loszuwerden, ist Kaugummi zu kauen. Wählen Sie einen Kaugummi mit Minzaroma, der nachweislich Mundgeruch schnell überwindet. 

Aber wenn Sie Kaugummi nicht wirklich mögen, können auch andere Bonbons mit Minzaroma eine Option sein. Neben Minze gibt es viele andere Geschmacksrichtungen, die auch bei der Überwindung von Mundgeruch wirksam sind, wie beispielsweise Ingwer-Bonbons, Bonbons mit Anis-Aroma und andere. 

2. Verwenden Sie Mundwasser

Mundwasser ist ein weiterer praktischer Schritt, um Mundgeruch zu überwinden. In der Regel ist dieses Mundwasser im Aroma von frischer Minze enthalten. Einige andere Mundwässer können jedoch auch in dem Duft von Antiseptika gefunden werden, die ziemlich scharf sind. 

Mundwasser behandelt Speisereste und auch Bakterien im Mund, so dass Mundgeruch richtig behandelt werden kann.

3. Verzehr von Obst

Einige Obstsorten vertragen auch schlechten Atem, beispielsweise Äpfel mit Polyphenolen, die nachweislich Bakterien abtöten und das im Mund schnell riechende Gas beseitigen. 

Darüber hinaus können Früchte, die Vitamin C enthalten, Säuren produzieren und das Wachstum von Bakterien im Mund verhindern, z. B. Orangen, Erdbeeren, Trauben, Guaven und andere. Der Verzehr dieser Früchte kann helfen, schlechten Atem zu überwinden, der den Körper sowohl stört als auch nährt. 

4. Vermeiden Sie Lebensmittel, die Mundgeruch auslösen

Einige Arten von Lebensmitteln können auch Mundgeruch auslösen, insbesondere wenn Sie nach dem Verzehr dieser Lebensmittel Ihre Zähne nicht sofort sauber putzen. Der Rest dieser Lebensmittel kann einen ausgeprägten und unangenehmen Geruch im Mund hinterlassen, z. B .: Jengkol, Petai, Knoblauch, Zwiebeln und andere. Vermeiden Sie es, diese Lebensmittel zu sich zu nehmen, damit Mundgeruch nicht zum Problem wird.

5. Trinken Sie ausreichend Wasser

Der Mangel an Speichelproduktion im Mund kann auch Bakterienwachstum auslösen und schlechten Atem verursachen. Dieser Zustand ist noch schlimmer, wenn der Mund trocken ist, weil Bakterien fruchtbarer werden. 

Vermeiden Sie dieses Problem, indem Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag zu sich nehmen. Dies überwindet nicht nur Mundgeruch, sondern macht den Körper auch fit und gesund.

6. Reinigen Sie die Zunge

Die Zunge kann auch zu einer Bakterienhöhle werden, wenn sie in einem unsauberen Zustand belassen wird. Der Rest der Nahrung, der sich im Zungenbereich ansammelt, kann das Bakterienwachstum beschleunigen, sodass Mundgeruch unangenehm wird. Versuchen Sie, die Zunge mit einem Zungenwäscher zu reinigen und spülen Sie sie anschließend aus, damit Mundgeruch leicht vermieden wird.

7. Der Verbrauch von Joghurt

Der Gehalt an Probiotika in Joghurt verringert die Menge an Schwefelwasserstoff im Mund. Schwefelwasserstoff entsteht durch Bakterien und verursacht Mundgeruch, der nicht frisch ist und sich unverwechselbar anfühlt. Der Verzehr von Joghurt hilft dabei, dieses Problem zu lösen, da das Wachstum von Bakterien unterdrückt werden kann. Wählen Sie Joghurt, der keinen Geschmack hat (normal), daher enthält er nicht viel Zucker.

8. Kaffee trinken

Koffein kann Gerüche gut absorbieren, einschließlich Mundgeruch. Der Koffeingehalt im Kaffee beseitigt schleunigst den Mundgeruch, besonders wenn Sie schwarzen Kaffee ohne Zucker- oder Rahmzusatz trinken. Aber wenn Sie den Geschmack von bitterem schwarzen Kaffee nicht wirklich mögen, können Sie schwarzen Kaffee mit ein wenig Zucker hinzufügen.

8 Tipps, um den Körpergeruch jedes Mal frisch und duftend zu halten

Das Problem des Körpergeruchs wird von vielen Menschen oft unterschätzt. Sie gehen immer davon aus, dass sich der Körpergeruch von selbst bessert, solange sie ein Bad nehmen. Obwohl jeder andere körperliche Verhältnisse hat. Einige sind so leicht zu schwitzen, dass Körpergeruch oft zu jeder Zeit auftritt. Was kann also getan werden, um den Körper jederzeit frisch und wohlriechend zu halten?

Lässt den Körper riechen

Es gibt mehrere Gründe, warum der Körper einer Person stinkender wird als der anderer. Hier sind einige der häufigsten Gründe.

  • Unterschiedliche Badegewohnheiten. Es gibt diejenigen, die zweimal am Tag oder mehr baden, und es gibt nur diejenigen, die einmal baden. Baden ist eine Möglichkeit, den Geruch loszuwerden, obwohl er nicht lange anhält.
  • Die Kleidung getragen. Einige Leute wechseln Kleidung, die zweimal am Tag bekannt ist, vor allem in der Unterwäsche. Unterwäsche nimmt den meisten Schweiß und Schmutz auf. Die Möglichkeit, dass dieser Teil den Geruch verursacht, ist groß.
  • Allgemeine körperliche Verfassung. Diejenigen, die fettleibig sind, neigen normalerweise dazu, einen intensiveren Körpergeruch und -geruch im Vergleich zu denen zu haben, deren Körper idealer ist.
  • Rauchen und Alkohol trinken. Diejenigen, die keinen Alkohol konsumieren und keinen Körpergeruch rauchen, sind wacher.
  • Was auch immer gegessen wird. Wenn gegessen wird nur Obst und Gemüse und selten etwas Fettiges und schlecht riechendes, riecht der Schweiß, der herauskommt, auch nicht.
  • Hauterkrankungen und Ausscheidungskanäle gibt es einige Menschen, die bereits beim Schwitzen zu einem unangenehmen Körpergeruch neigen als andere.

Tipps, um Ihren Körpergeruch frisch und duftend zu halten

Wenn Sie dazu neigen, einen sehr intensiven Körpergeruch zu haben, ist es eine gute Idee, die folgenden Dinge gut zu tun. Wenn Sie es tun können, kann sicher übermäßiger Körpergeruch verhindert werden.

  • Verwenden Sie den Duft richtig

Verwenden Sie Düfte wie Parfüm richtig. Einige Leute benutzen normalerweise Parfüm, indem sie es auf den Körper sprühen und dann Kleidung benutzen. Wenn Sie dies tun, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das Parfüm schnell verschwindet. Außer mit einem konzentrierten Parfüm und länger als 8 Stunden halten.

Einige Experten empfehlen die Verwendung einer Rolle auf Parfüm . Dadurch befindet sich das Parfüm in dem Teil des Körpers, der leicht schwitzt und einen unangenehmen Geruch erzeugt. Wenn Sie das Ziel angreifen, ist der Geruch nur schwer wahrzunehmen.

  • Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme mit einem bestimmten Geruch

Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme für Ihre Hände oder Füße. Heute gibt es viele Feuchtigkeitscremes, die mehrere Funktionen haben. Feuchtigkeitscremes halten die Haut nicht nur trocken und geschädigt, sondern können auch unangenehme Gerüche beseitigen. Verwenden Sie bei Bedarf eine Feuchtigkeitscreme, z. B. um Meetings zu besuchen oder viele Leute zu treffen.

  • Richtig duschen

Jeden Tag dürfen wir uns duschen und putzen. Aber ist die Dusche, die wir machen, richtig? Haben wir die richtigen Teile geduscht und gereinigt, um das Auftreten von Körpergeruch zu verhindern?

Zu reinigende Körperteile befinden sich um die Achselhöhlen, Genitalien, das Gesäß und die Haare. Wenn Sie nur duschen, solange Ihr Körper nass wird, ist es sehr schwierig, einen unangenehmen Geruch in Ihrem Körper zu vermeiden.

  • Deo verwenden

Verwenden Sie nach Bedarf Deodorant. Deodorants unterdrücken übermäßiges Schwitzen und verursachen unangenehme Gerüche. Verwenden Sie von den verschiedenen Arten von Deodorants, die direkt auf die Haut aufgetragen werden, nicht in Form von Spray .

  • Machen Sie Ihr Haar duftender

Ein unangenehmer Körpergeruch tritt nicht nur auf der Haut und im Bereich der Achselhöhlen auf. Unreines Haar kann den Geruch auch herausbringen. Wenn Sie das Gefühl haben, Probleme mit dem Duft in Ihrem Haar zu haben, waschen Sie Ihr Haar so oft wie möglich regelmäßig. Reinigen Sie als nächstes die Kopfhaut, wenn Sie leicht schwitzen.

Waschen Sie sich alle zwei Tage, um den Geruch vom Kopf fernzuhalten. Waschen Sie Ihr Haar nicht jeden Tag, da es das Haar feucht machen kann und Infektionen leicht auftreten. Darüber hinaus haben Sie auch Erkältungen.

  • Halten Sie das Aroma aus dem Mund

Mundgeruch muss auch richtig berücksichtigt werden. Wenn Sie sich nicht um Ihre Gesundheit kümmern können und eine Infektion auftritt, tritt ein unangenehmer Geruch auf. Mach regelmäßig eine Zahnbürste. Verwenden Sie anschließend Zahnseide und Zungenbürste, um das unangenehme Aroma zu entfernen.

  • Alaun verwenden

Alaun ist ein Stein, der Gerüche neutralisieren und deren Auftreten verhindern kann. Sogar diejenigen, die übermäßig schwitzen, werden von Alaun unterstützt. Diese Steine ​​sind in Form von kleinen Seifen auf dem Markt weit verbreitet, und es gibt sie in Form von Pulver, das um die Achselhöhlen gesät werden kann.

  • Unterwäsche regelmäßig wechseln

Das Letzte, was Sie tun müssen, wenn Sie einen Körper haben möchten, der nicht zu stinkend ist, ist, die Unterwäsche regelmäßig zu wechseln. Manche Menschen können nicht leicht schwitzen. Es gibt jedoch Menschen, die nur im Sitzen arbeiten und leicht schwitzen und der Geruch ist nicht angenehm.

Wenn Sie der Typ sind, der leicht schwitzt, bringen Sie während der Arbeit immer zusätzliche Unterwäsche mit. Wenn Sie tagsüber wie nach dem Essen schwitzen und der Körpergeruch unangenehm wird, wechseln Sie sofort Ihre Unterwäsche. Wenn Sie lange Zeit haben, können Sie im Büro ein Bad nehmen, damit der Körper frischer wird.

Hier sind einige Tipps, die Sie tun sollten, wenn Sie verhindern möchten, dass der Körper sehr jung riecht. Wenn Sie einige der obigen Tipps befolgen, bleibt der Körpergeruch frisch und Sie fühlen sich nicht gestört. Wenn Sie nur zu Hause arbeiten, ist dies möglicherweise kein Problem. Wenn Sie jedoch viele Menschen treffen müssen, wird Körpergeruch ein großes Problem sein.

6 Tipps zur Senkung des drastisch ansteigenden Blutdrucks

Eines der am häufigsten von Indonesiern erlebten Gesundheitsprobleme ist Bluthochdruck oder Bluthochdruck. Der Auslöser ist sehr viel, kann in Form von ungesunden Essgewohnheiten, Stress, Schlafmangel oder durch Rauchen auftreten. Das Problem ist, dass bei einem dramatischen Anstieg des Blutdrucks das Risiko für gefährliche Komplikationen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt steigt.

Tipps zur Senkung des schnell ansteigenden Blutdrucks

Da die Auswirkungen von Blutdruckspitzen sehr gefährlich sein können, sollten wir sofort verschiedene Maßnahmen ergreifen, um den Blutdruck wieder zu senken.

Hier sind einige Dinge, die wir tun können, um den Blutdruck zu senken.

  • Iss Bananen

Eine der beliebtesten Früchte für diejenigen, die dieses Diätprogramm durchlaufen, ist für diejenigen, die an Bluthochdruck leiden, sehr zu empfehlen . Dies wird durch das Vorhandensein hoher Mengen an Kalium verursacht.

Gesundheitsexperten raten uns zur Information, den Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Kaliumgehalt wie Bananen zu erhöhen, wenn Sie den Blutdruck sofort senken möchten. Darüber hinaus können wir die Nahrungsaufnahme mit Kalium erhöhen, was die gleichen gesundheitlichen Vorteile bietet wie Melonen, Tomaten, Kartoffeln, Bohnen und Orangen.

Menschen mit Bluthochdruck wird geraten, Kalium zu sich zu nehmen, das aus Gemüse oder Obst in einer Menge von etwa 2.000 bis 4.000 mg pro Tag stammt, um ihren Blutdruck zu kontrollieren.

  • Mach Atemübungen

Wenn Bluthochdruck, der häufiger auftritt, mit arbeitsbedingtem Stress oder anderen Faktoren zusammenhängt, raten Gesundheitsexperten, Atemübungen durchzuführen, um den Spiegel an Stresshormonen im Körper zu senken. Zur Information: Das Vorhandensein dieses Hormons kann zu einer Verengung der Blutgefäße führen, die sich letztendlich auf den Anstieg des Blutdrucks auswirkt.

Zusätzlich zu Atemübungen sind Yoga und Meditation sehr zu empfehlen, da sie im Umgang mit Stress sehr effektiv sind.

  • Gehen

Es ist nicht unerwartet, dass das Gehen auch dazu beiträgt, den Blutdruck zu senken, insbesondere wenn wir es in einem Park oder an einem anderen grünen Ort tun, da es dazu beitragen kann, den Geist zu entspannen und Stress abzubauen.

Schnelles Gehen für 30 Minuten kann den Blutdruck auch effektiv auf bis zu 8 mm / Hg senken. Es ist nur so, dass Gesundheitsexperten uns raten, uns nicht dazu zu zwingen.

  • Musik hören

Das Hören von beruhigender Musik kann tatsächlich eine Wirkung wie Meditation haben, die darin besteht, den Spiegel von Stresshormonen effektiv zu senken. Dies wird sich sicherlich auf die Senkung des Blutdrucks auswirken.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Bluthochdruckpatienten, die eine Woche lang Musik hören möchten, ihren systolischen Blutdruck auf 3,2 mm / Hg senken konnten. Dies ist sicherlich eine große Auswirkung auf die Gesundheit von Herz und Blutgefäßen.

  • Iss dunkle Schokolade

Nicht unerwartet kann diese süße und köstliche dunkle Schokolade helfen, den Blutdruck zu senken. Dunkle Schokolade hat neben ihrem Geschmack, der Stress abbauen kann, einen hohen Gehalt an Antioxidantien, die nachweislich die Flexibilität der Blutgefäße erhöhen und den Blutdruck signifikant senken können.

Basierend auf einer Studie kann die Tatsache, dass Bluthochdruckpatienten, die regelmäßig jeden Tag dunkle Schokolade essen, den Blutdruck um 18 Prozent senken.

  • Salzaufnahme senken

Salz ist der Hauptfeind für Menschen mit Bluthochdruck. Durch die Reduzierung der Salzaufnahme sinkt der Natriumspiegel im Körper, sodass die Blutgefäße breiter werden und der Blutdruck ebenfalls sinkt.

Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, um die genauen Salzaufnahmegrenzen zu kennen, die sich nach den Gesundheitsbedingungen jedes Patienten mit Bluthochdruck richten.

5 Tipps zur Prävention von hohem Cholesterinspiegel Obwohl Hobbys, um Meeresfrüchte zu essen

Es ist allgemein bekannt, dass ein hoher Cholesterinspiegel ein nicht zu unterschätzendes Gesundheitsproblem darstellt. Wenn die Werte weiterhin hoch und nicht sofort gesenkt werden, ist zu befürchten, dass dies weitaus schwerwiegendere gesundheitliche Auswirkungen wie Herzkrankheiten und möglicherweise tödliche Schlaganfälle zur Folge hat.

Wie Sie den Cholesterinspiegel senken, obwohl Sie gerne Meeresfrüchte essen

Meeresfrüchte haben bekanntlich einen köstlichen Geschmack und können nach dem Verzehr ihre eigene Befriedigung bringen. Leider ist allgemein bekannt, dass Meeresfrüchte auch cholesterinreich sind. Das heißt, wir müssen den Anteil und die Häufigkeit des Verzehrs begrenzen, um einen Anstieg des Cholesterinspiegels im Blut zu verhindern . Darüber hinaus müssen wir diese Dinge auch beachten, wenn wir sie einnehmen.

Im Folgenden finden Sie Tipps zur Vermeidung eines hohen Cholesterinspiegels, auch wenn Sie in Ihrem Hobby Meeresfrüchte essen.

  • Meeresfrüchte richtig verarbeiten

Meeresfrüchte können zu verschiedenen Gerichten verarbeitet werden und der Geschmack ist immer noch köstlich. Das heißt aber nicht, dass wir es nachlässig kochen können. Achten Sie darauf, Meeresfrüchte richtig zu verarbeiten, damit wir ihre Nährstoffe richtig aufnehmen können, ohne uns um gesundheitliche Probleme sorgen zu müssen.

Gesundheitsexperten empfehlen uns beispielsweise nicht, Meeresfrüchte durch Braten zu verarbeiten. Meeresfrüchte, die gebraten oder sogar mit Mehl versetzt werden, schmecken zwar sehr lecker, der Gehalt an gesättigten Fettsäuren steigt jedoch dramatisch an, so dass sie einen hohen Cholesterinspiegel verursachen können.

Gesundheitsexperten bevorzugen Meeresfrüchte, die durch Backen, Kochen oder Dämpfen verarbeitet werden. Wenn wir es jedoch wirklich anbraten oder anbraten möchten, können wir Olivenöl oder Rapsöl verwenden, das gesünder ist, anstatt Speiseöl oder Speiseöl in loser Schüttung.

  • Trinken Sie warmes Wasser

Nachdem Sie köstliche Meeresfrüchte gegessen haben, wird es sehr lecker, wenn es mit kalten Getränken wie Kokoswasser, Eistee oder erfrischendem Orangeneis überzogen ist. Das Problem ist, dass diese Angewohnheit schlecht für Ihre Gesundheit sein kann.

Dies wird durch die Energie des Körpers verursacht, die tatsächlich der Neutralisierung der Wassertemperatur gewidmet ist, so dass es nicht mehr kalt ist und der Körpertemperatur entspricht. Diese Bedingung macht nur den Prozess der Absorption von gesunden Nährstoffen aus Meeresfrüchten nicht optimal. Tatsächlich könnte dies einen Einfluss auf die Gewichtszunahme haben, ein Gesundheitsproblem, das leider mit einem hohen Cholesterinspiegel verbunden ist.

  • Schlafen Sie nicht sofort nach dem Verzehr ein

Nach dem Verzehr von Meeresfrüchten arbeitet der Körper hart daran, diese zu verarbeiten, sodass wir leichter schläfrig werden. Wenn wir diesem Wunsch nach Schlaf gehorchen, wird sich leider Fett im Körper ansammeln. Nicht nur das Körpergewicht erhöht sich, die Existenz dieses Haufens von Fett kann auch den Anstieg des schlechten Cholesterinspiegels beeinflussen.

  • Gemüse und Obst nicht vergessen

Meeresfrüchte haben einen guten Geschmack, aber vergessen Sie nicht, Gemüse zu essen. Das Vorhandensein dieses Gemüses kann nicht nur ein Gegengewicht zur Ballaststoffaufnahme sein, sondern auch dazu beitragen, dass der Magen schnell voll wird und wir letztendlich keine fettreichen Meeresfrüchte zu uns nehmen.

Darüber hinaus kann das Vorhandensein von löslichen Ballaststoffen in Gemüse und Früchten die Bindung von Gallensäuren unterstützen. Dies wird sich auf den verringerten Prozess der Absorption von Fett und Cholesterin im Darm auswirken.

Einige Obstsorten, die von Fischliebhabern zum Verzehr empfohlen werden, sind Äpfel, Birnen, Papayas, Orangen und Erdbeeren.

  • Fleißig trainieren

Durch regelmäßiges Training bleibt die Durchblutung erhalten und der Cholesterinspiegel sinkt. Es ist erwiesen, dass Sportarten wie Laufen, Schwimmen und Radfahren jeden Tag nur 30 Minuten lang den Cholesterinspiegel im Gleichgewicht halten.

7 Effektive Tipps zur Vorbeugung von Prostatakrebs

Eines der gesundheitlichen Probleme, die einen vorzeitigen Tod bei Männern verursachen können, ist Prostatakrebs. Das Problem ist, dass sich viele Männer der ersten Symptome dieser Krankheit nicht bewusst sind und dennoch einen ungesunden Lebensstil einnehmen, der anfälliger für diese Krankheit ist. In der Tat, wenn sie einen gesünderen Lebensstil annehmen möchten, kann das Risiko dieser Krankheit verringert werden.

Einige Tipps zur Vorbeugung von Prostatakrebs

Gesundheitsexperten gehen davon aus, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, das Risiko für Prostatakrebs zu senken.

Hier sind die verschiedenen Möglichkeiten.

  • Geringerer Verbrauch von Fleisch und Geflügel

Es schmeckt gut, aber es ist allgemein bekannt, dass der Verzehr von Fleisch begrenzt sein sollte. Dies wird durch das Vorhandensein von tierischem Fett in diesen Nahrungsmitteln in sehr hohen Mengen verursacht.

Gesundheitsexperte dr. David Wise vom Perlmutter Cancer Center in New York, USA, riet Männern, die Aufnahme von ungesunden tierischen Fetten zu reduzieren und diese durch gesunde Fette wie Avocados oder Nüsse zu ersetzen, um die Entstehung von Prostatakrebs zu verhindern .

  • Iss mehr Brokkoli

Obwohl es trivial aussieht, kann das Hobby, Brokkoli zu essen, in Wirklichkeit enorme gesundheitliche Auswirkungen haben, auch im Hinblick auf die Verringerung des Risikos für Prostatakrebs. Dr. Wise sagte, dass Brokkoli und Gemüse vom Familientyp Blumenkohl natürliche chemische Verbindungen sind, die das Krebsrisiko wirksam senken können.

  • Nicht mehr rauchen

Eine der Hauptursachen für die hohen Fälle von Prostatakrebs in Indonesien ist die Anzahl der Männer, die Zigaretten mögen. In der Tat wird Rauchen nicht nur gesundheitliche Auswirkungen auf die Atemwege haben, sondern auch auf den gesamten Körper, einschließlich der Prostata. In der Tat, Dr. Wise sagte, dass durch Rauchen ausgelöster Prostatakrebs eher gewalttätig und aggressiv sei.

Basierend auf einer Studie, bei der 24 frühere Studien erneut überprüft wurden, besteht die Tatsache, dass aktive Raucher ein um 24 bis 30 Prozent höheres Risiko haben, an Prostatakrebs zu erkranken als Männer, die nicht rauchen.

  • Übermäßige Vitaminpräparate einnehmen

Viele Menschen nehmen Vitamin-E-Präparate bewusst in hohen Dosen ein. Dieses Vitamin soll die Haut gesünder und schöner machen. Diese Annahme ist in der Tat zutreffend und entspricht den medizinischen Fakten. Wir sollten jedoch auch den Verbrauch von Vitamin E begrenzen, da dies das Risiko für Prostatakrebs erhöhen kann.

  • Häufige Ejakulation

Basierend auf einer Studie mit 2.338 Männern in Australien ergab sich, dass Männer, die häufig ejakulieren, sei es in Form von Sex oder Masturbation, ein geringeres Risiko für Prostatakrebs haben als Männer, die dies selten tun.

Der Gesundheitsexperte Graham Piles, PhD, sagte, dass eine Ejakulation, die fünfmal oder öfter pro Woche auftreten kann, das Risiko für Prostatakrebs um 34 Prozent senken kann.

  • Abnehmen

Basierend auf einer Studie der American Cancer Society kann das Abnehmen das Risiko für Prostatakrebs erheblich senken. Es ist noch nicht klar, in welchem ​​Zusammenhang übermäßiges Fett im Körper mit dem Krebsrisiko steht, aber Forscher sagen, dass dies mit hormonellen Störungen zusammenhängt, die aufgrund dieser Erkrankung auftreten.

  • Trainiere regelmäßig

Gesundheitsexperten bezeichnen fleißiges Training als hilfreich, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden. Tatsächlich kann dies auch dazu beitragen, das Risiko für Prostatakrebs erheblich zu senken. Wenn Sie dies regelmäßig tun, wird Ihr Gewicht gesenkt, der Entgiftungsprozess wird besser funktionieren und Ihr Immunsystem wird gestärkt. Dies kann uns helfen, Prostatakrebs vorzubeugen.

6 Tipps zur Reduzierung der Gefahren durch Mobilfunkstrahlung

Handys oder Handys haben Strahlung, die die Gesundheitsbedingungen des Körpers beeinflussen kann. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagte, dass die Strahlung von Mobiltelefonen tendenziell gering ist, aber wir müssen dennoch wissen, wie die Gefahren von Mobiltelefonstrahlung verringert werden können, um Gesundheitsrisiken zu vermeiden.

So reduzieren Sie die Gefahren von Handystrahlung

Um die Ankunft von Gesundheitsproblemen zu verhindern, müssen wir ein Mobiltelefon mit größerer Sorgfalt verwenden oder zumindest aufbewahren, damit eine übermäßige Strahlenbelastung verhindert wird.

Hier sind einige Möglichkeiten, um das Risiko von Handystrahlungsrisiken zu verringern:

  • Verwenden Sie beim Telefonieren Kopfhörer

Die meisten Menschen nehmen das Telefon sofort in die Hand und richten es auf ihre Ohren, damit sie klar sprechen können. In der Tat ist dies einfach und praktisch, aber Gesundheitsexperten sagen, wenn eine Telefonverbindung besteht, strahlen Handys tatsächlich die größte Menge an Strahlung aus.

Das heißt, wenn wir dabei die Ohren auf das Handy legen, ist zu befürchten, dass die Strahlenbelastung des Körpers dadurch sehr groß wird. Um dies zu vermeiden, können wir Kopfhörer oder Headsets verwenden , mit denen die Strahlenbelastung des Telefons nicht zu groß wird.

  • Verwenden Sie häufiger die Messaging-Anwendung

Wir haben das Glück, in einer Zeit zu leben, in der das Versenden von Nachrichten jetzt viel einfacher ist. Durch die einfache Verwendung einer Konversationsanwendung können wir problemlos Nachrichten an jeden senden, auch an mehrere Personen gleichzeitig.

Die Verwendung der Messaging-App macht die Kommunikation nicht nur praktischer, sondern bietet auch gesundheitliche Vorteile, da Mobiltelefone nur selten zum Telefonieren verwendet werden. Dies wird die Strahlenbelastung von Mobiltelefonen sicherlich nicht so hoch oder gesundheitsschädlich machen.

  • Besser nicht während der Fahrt anrufen

Tatsächlich kann ein Telefonanruf während der Fahrt weitaus tödlicher ausfallen, als wir dachten. Ziemlich viele Unfälle, die sich aus diesem Grund ereignen, wenn man bedenkt, dass unsere Gedanken auf unterschiedliche Konzentrationen verteilt werden, um das Fahrzeug nicht mehr zu kontrollieren.

Es ist nur so, dass, wenn wir einen geschlossenen Raum aus Metall wie ein Auto oder einen Aufzug anrufen, die Auswirkungen auf die Gesundheit sehr groß sind. Dies wird durch die Tendenz des Signals verursacht, an diesen Stellen schwächer zu werden.

Handys werden versuchen, mehr Energie abzugeben, um ein starkes Signal zu erhalten. Dadurch wird die Strahlenbelastung mit Sicherheit größer, insbesondere wenn wir telefonieren.

  • Besser nicht in der Zimmerecke anrufen

Viele Leute suchen absichtlich eine Ecke oder einen ruhigeren Ort, um zu telefonieren. In der Tat kann dies dazu führen, dass die Strahlenbelastung von Mobiltelefonen tatsächlich höher ist, da in der Ecke des Raums die Signale von Mobiltelefonen tendenziell schwächer werden. Wenn wir in die Ecke des Raumes rufen, ist zu befürchten, dass der Körper in größerem Umfang Strahlung ausgesetzt wird.

  • Platzieren Sie das Telefon beim Schlafen nicht in der Nähe des Körpers

Viele Menschen lassen ihre Handys an und legen sie während des Nachtschlafes nahe an ihren Körper oder Kopf. In der Tat wird dies den Körper sofort für eine sehr lange Zeit der Strahlung von Mobiltelefonen aussetzen.

Darüber hinaus können auch das Aussetzen von blauem Licht vom Handy-Bildschirm und Benachrichtigungen unsere Schlafzeit stören. Wenn wir es oft tun, wird befürchtet, dass das Risiko von Gesundheitsproblemen zunimmt.

Schalte das Handy nachts oder wenn wir schlafen aus. Wir können es außerhalb des Schlafzimmers oder zumindest weit entfernt von der Matratze aufstellen. Zusätzlich können wir den Flugzeugmodus aktivieren, um zu verhindern, dass die Strahlenbelastung zu hoch ist.

  • Nicht in Hosen aufbewahren

Wenn Sie ein Mobiltelefon in eine Hosentasche stecken, wird der Körper anfälliger für gefährliche Handystrahlung. Bewahren Sie es zur Sicherheit in der Tasche auf.