Tipps, um Entzündungen im Körper mit Vitaminen und natürlichen Substanzen zu überwinden

Tipps zur Überwindung von Entzündungen im Körper mit Vitaminen und natürlichen Inhaltsstoffen

Wenn wir essen, erwarten wir nicht nur, dass wir satt sind und leckeres Essen genießen. Mehr als das Essen ist ein Bedürfnis, das erfüllt werden muss, weil wir durch Essen eine ausgewogene Ernährung erhalten können. Die Ernährung wird aus Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen gewonnen.

Vitamine werden auch vom Körper benötigt

Vitamine sind eines der wichtigsten Dinge, die wir essen. Dabei spielt nicht nur das Trio der Schlüsselnährstoffe wie Kohlenhydrate, Fette und Proteine ​​eine große Rolle, sondern auch verschiedene Vitamine. Ein Mangel an Vitaminen kann zu Sehstörungen, Knochenschwund, Entzündungen oder Entzündungen im Körper führen.

In diesem Artikel werden wir viele Dinge im Zusammenhang mit Entzündungen und einige Vitaminempfehlungen zur Überwindung der Erkrankung diskutieren. Nach vollständiger Überprüfung.

Lernen Sie Entzündungen oder Entzündungen kennen

Eine Entzündung oder Entzündung ist ein Zustand, der aus der Immunantwort des Körpers auf eine Krankheit oder eine Verletzung resultiert. Normalerweise entsteht eine Entzündung, weil Antikörper weiterhin kämpfen, selbst wenn sie irgendwann verlieren oder gewinnen. Im Allgemeinen wird die Entzündung in zwei Teile unterteilt.

Wundheilung. Vielleicht vermuten Sie, dass diese Entzündung eine Störung ist, die sofort beseitigt werden muss. Obwohl dieses Zeichen der Entzündung zu sein scheint, wird die Wunde nicht heilen. Diese Entzündung entsteht, weil die Wunde heilt und die Bakterien darin beseitigt werden. Leider führt diese Wundheilung auch zu Nebenwirkungen.

Angeborene Immunität. Jede geborene Person wird angeborene Immunität haben. Im Gegensatz zu der Immunität, die durch die Impfung erreicht wird, tritt dieser Zustand nur auf und bekämpft Bakterien, Viren oder andere freie Radikale im Körper.

Anzeichen einer Entzündung im Körper

Eine am Körper auftretende Entzündung oder Entzündung weist mehrere Anzeichen oder Symptome auf. Hier sind einige Anzeichen, die auftreten werden und die Sie kennen müssen.

  • Der Schmerz.
  • Hat eine rötliche Farbe.
  • Verminderte Funktion der Organe.
  • Sehr starke Schwellung. Normalerweise erscheint der Bereich leicht feucht und hat einen schlechten Geruch.
  • Fühlt sich sehr heiß an. Dieses Brennen tritt in Bereichen mit Entzündungen oder Fieber im ganzen Körper auf und führt dazu, dass der Körper schwitzt.

Verschiedene Vitamine zur Überwindung von Entzündungen

Entzündung ist in der Tat ein Zeichen der Heilung, aber der Effekt ist ziemlich unangenehm, so dass Sie ihn noch überwinden oder dem Körper helfen müssen, Krankheiten zu bekämpfen. Hier sind einige Vitamine, die Sie verwenden können.

  1. Vitamin A

Aus mehreren durchgeführten Studien geht hervor, dass Vitamin A verwendet werden kann, um eine Überreaktion des Körpers mit etwas zu verhindern, das schließlich eine übermäßige Entzündung auslöst. Mit Vitamin A, das ziemlich ausgewogen ist, kann der Körper einen guten Selbstverteidigungsmechanismus haben und freie Radikale, die eintreten, nicht die maximale Wirkung entfalten.

Vitamin A wird weiterhin täglich konsumiert. Sie können verschiedene Arten von Lebensmitteln wie rotes Gemüse wie Karotten und verschiedene Früchte wie Wassermelonen essen. Sie können sie roh verzehren oder bis zum Kochen verarbeiten.

  1. Vitamin B

Jemand mit Autoimmunerkrankungen wird leicht eine Entzündung im Körper erfahren. Dieser Zustand kann durch den Konsum von Vitamin B6 in einer ausgewogenen Menge überwunden werden. Dieses Vitamin hilft dem Körper bei der Bekämpfung von Entzündungen, so dass Entzündungen bis zur Schwellung nicht auftreten.

Andere B-Vitamine des Folsäuretyps können ebenfalls in Form von Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden, um Entzündungen zu lindern und die Fruchtbarkeit zu erhöhen. Sie können Lebensmittel mit Vitamin B aus grünem Blattgemüse, Spargel und Leber erhalten.

  1. Vitamin C

Vitamin C ist sehr nützlich, um freie Radikale zu bekämpfen und die Ausdauer zu erhöhen. Das Essen der Nahrungsmittel, die Vitamin C enthalten, verringert freie Radikale, die den Körper eintragen. Dabei sind freie Radikale für das Auftreten von Entzündungen im Körper verantwortlich.

Wenn Sie große Mengen an Vitamin C erhalten möchten, konsumieren Sie Orangen und andere Früchte, die einen sauren Geschmack haben. Das Essen von scharfen Nahrungsmitteln kann auch zusätzliches Vitamin C liefern, so dass keine Entzündung auftritt, die Herzerkrankungen auslöst und Krebs auslöst.

  1. Vitamin-D

Von den verschiedenen verfügbaren Vitaminen wird Vitamin D von vielen Menschen am häufigsten übersehen. Der Grund, warum dieses Vitamin vom Körper produziert werden kann, ist, dass jemand morgens ein paar Minuten in der Sonne liegt. Leider wird es für diejenigen, die arbeiten, schwierig sein, so dass häufig Defizitzustände auftreten.

Wenn Sie das Gefühl haben, es gibt keine Zeit zum Sonnenbaden, vor allem am Morgen mit Ergänzungen gefüllt. Wenn Sie eine natürlichere Vielfalt an Fischen, Eigelb und inneren Organen von Kühen wie Leber und Herz wünschen, enthalten Sie auch viel Vitamin D.

  1. Vitamin E

Vitamin E ist auch eines der Vitamine, deren Aufgabe nicht nur die Gesundheit der Haut betrifft. Dieses Vitamin wirkt auch als entzündungshemmendes Mittel, basierend auf Untersuchungen, die vor 2015 durchgeführt wurden.

Dieses Vitamin eignet sich für Personen, die unter entzündlichen Erkrankungen wie Schmerzen in der Leber, im Herzen, in den Nieren oder in anderen Körperteilen leiden. Dieses Vitamin kann aus Mandeln, Sonnenblumenkernen, Avocados und Spinat gewonnen werden.

  1. Vitamin K

Vitamin K hilft dem Körper, mit Entzündungen umzugehen. Darüber hinaus können Vitamine, die aus verschiedenen grünen Gemüsen, Hühnern und Eiern gewonnen werden können, die Knochengesundheit erhalten und Blutgerinnsel verhindern. Ach ja, dieses Vitamin selbst besteht aus zwei, erstem Vitamin K1 und zweitem Vitamin K2.

Es ist erwiesen, dass wir nicht nur zur Überwindung von Entzündungen keine gefährlichen chemischen Medikamente benötigen. Mit Vitaminen und natürlichen Quellen kann das Problem der Entzündung richtig behandelt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *